Gewerbemeldung

Seite ausdrucken

Gewerbemeldung

Beim Begriff des Gewerbes handelt es sich um einen sog. unbestimmten Rechtsbegriff. Nach Rechtsprechung und Rechtslehre ist ein Gewerbe im Sinne des Gewerberechts grundsätzlich

·

jede erlaubte (nicht erlaubt z.B. Hehlerei, Betrieb von Glücksspielen),

·

auf Erzielung von Gewinn gerichtete (Gewinnerzielungsabsicht) und

·

in Fortsetzungsabsicht (gewisse Dauer) ausgeübte

·

selbstständige Tätigkeit.

Die Aufnahme einer gewerblichen Tätigkeit muss beim Gewerbeamt der Verbandsgemeindeverwaltung Katzenelnbogen angezeigt werden; ebenso jede Änderung (z. B. der Wohnanschrift oder Betriebsstätte, Wechsel der Rechtsform, Gewerbegegenstand) sowie die Aufgabe des Gewerbes.

Gebühr für jede Gewerbean-, ab- oder ummeldung: 10,23 €

Bestimmte Gewerbearten sind erlaubnispflichtig! Dazu zählen u.a.: Pfandleih-, Bewachungsgewerbe, Versteigerer, Makler, Anlageberater, Bauträger, Baubetreuer, Versicherungsvermittler und Versicherungsberater. Hier kann eine Anmeldung erst erfolgen, wenn eine Erlaubnis erteilt ist.

    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK