Stellvertreter für Schiedsmann gesucht

08.11.2018 - Stellvertreter für Schiedsmann gesucht

AUSSCHREIBUNG

Stellvertreter für Schiedsmann gesucht

 

Die  Tätigkeit  als  stellvertretende Schiedsfrau  oder  Schiedsmann  ist  ein Ehrenamt. 

Der/Die stellvertretende Schiedsfrau/-mann wird nur tätig im Fall der Verhinderung des Schiedsmannes oder bei dessen Befangenheit.

Er/Sie  wird  vom  Verbandsgemeinderat  gewählt und vom Amtsgericht Diez für fünf Jahre vereidigt. Eine Wiederwahl ist möglich.

Voraussetzungen für das Ehrenamt

Als stellvertretende Schiedsperson können Sie sich bewerben, wenn Sie mindestens 30 Jahre, aber noch nicht 70 Jahre alt sind und im Schiedsamtsbezirk wohnen. In Ihrer Privatwohnung sollten Sie einen separaten, ausreichend großen Raum (Büro o.ä.) für die Schlichtungsverhandlungen zur Verfügung stellen. Die Räumlichkeit kann gegebenenfalls auch innerhalb der Verbandsgemeindeverwaltung zur Verfügung gestellt werden. Außerdem müssen Sie von Ihrer Persönlichkeit her zur Streitschlichtung  besonders  geeignet  sein.  Dies  wird  vorher  in einem Bewerbergespräch mit dem Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen (BDS) geklärt. Verläuft  dieses  Gespräch  mit  dem  BDS  positiv,  holen wir noch eine Auskunft aus dem Schuldnerregister beim Amtsgericht und ein Führungszeugnis für Sie ein.

Bewerbung

Der Amtszeit des derzeitigen Schiedsmann-Stellvertreters läuft am 13.01.2019 ab. Er hat erklärt, dass er dieses Amt nach fünf  Jahren  Amtszeit  für  den  Schiedsamtsbezirk der  Verbandsgemeinde  Katzenelnbogen  nicht  mehr  bekleiden  möchte und hat eine erneute Bewerbung ausgeschlossen.

 

Bei Interesse reichen Sie Ihre formlose Bewerbung bitte bei der  Verbandsgemeindeverwaltung  Katzenelnbogen, Burgstraße 1, 56368 Katzenelnbogen ein.

Bitte machen Sie in Ihrer Bewerbung folgende Angaben:

Name, Vorname, Geburtsname

Anschrift

Geburtstag, Geburtsort

Beruf

Telefon, Fax, E-Mail-Adresse

Sie müssen im Schiedsamtsbezirk, also innerhalb  der  Verbandsgemeinde  Katzenelnbogen  wohnen.  Sie können  sich  bewerben,  weil  das  Amt der Vertretung am 13.01.2019 frei wird.

 

Wissenswertes

Wie lange dauert eine Amtszeit?

Eine Amtszeit als Schiedsperson dauert fünf  Jahre. Eine  Wiederwahl  ist  möglich,  wenn  Sie  sich  erneut  bewerben  und  immer  noch  die Wahlvoraussetzungen  erfüllen. 

Das  Schiedsamt  ist  an  den Schiedsamtsbezirk gebunden.

Auch wenn die Verbandsgemeinde Katzenelnbogen zum 01.Juli 2019 mit der Verbandsgemeinde Hahnstätten fusioniert, endet die erste Amtszeit erst fünf Jahre nach der Vereidigung.

Die Zuständigkeit des neuen Schiedsmannes und seines/seiner Stellvertreters/-in erstreckt sich dann nach der Fusion auf die 21 Ortsgemeinden der alten Verbandsgemeinde Katzenelnbogen.

Sie müssen in diesem Bezirk wohnen, daher können Sie bei einem Wegzug aus dem Schiedsamtsbezirk das Amt nicht weiter ausüben. In  dringenden  Ausnahmefällen,  wie  zum  Beispiel  bei  einer schweren  Erkrankung,  der  Pflege  naher  Angehöriger  oder häufiger  beruflicher  Abwesenheit,  können  Sie  aus  persönlichen Gründen um Entpflichtung bitten.

Wo finden die sog. Schlichtungsverhandlungen statt?

Als Schiedsperson setzen Sie einen Termin für eine Verhandlung  fest.  Zu  diesem  Zeitpunkt  müssen  beide  Parteien  bei Ihnen in der Privatwohnung oder in einem Raum auf der Verbandsgemeindeverwaltung  erscheinen.  Eine  ruhige  und  entspannte Atmosphäre unterstützt so die Voraussetzung für eine Einigung und die Wiederherstellung des sozialen Friedens.

Gibt es eine Auslagenerstattung oder Aufwandsentschädigung?

Für die Nutzung Ihrer Wohnung erhalten Sie eine monatliche Aufwandsentschädigung. Außerdem erhalten Sie eine Fallpauschale für jeden verhandelten Fall. Diese Pauschale wird jährlich gezahlt. Auf Antrag werden Ihnen zusätzlich die notwendigen Auslagen erstattet.

 

Ihre  formlose  Bewerbung  als Schiedsmannstellvertreter/-in reichen  Sie  bitte  bis zum 30.November 2018 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Katzenelnbogen, Burgstraße 1, 56368 Katzenelnbogen, ein.

 

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Verbandsgemeindeverwaltung

56368 Katzenelnbogen

17.12.2018 - Notbesetzung Standesamt VG Katzenelnbogen
Verbandsgemeindeverwaltung Katzenelnbogen Amtliche Bekanntmachungen Notbesetzung des Standesamts Am Montag, dem 24.12.2018, und am Montag, dem 31.12.2018, ist das Standesamt in der Zeit von 10.30 bis 12.00 Uhr geöffnet; telefonisch zu erreichen unter der (0 64 86) 91 79-22. Die Notbesetzung beschränkt sich auf den Bereich der Sterbefallbeurkundung und die Ausstellung von Bestattungsgenehmigungen. Für alle weiteren Angelegenheiten sind wir vom 27.12. bis 28.12.2018 bzw. ab 02.01.2019 wieder für Sie da. » mehr...
12.12.2018 - Ablesen der Wasserzähler
Ablesen der Wasserzähler Ab Freitag, 07. Dezember 2018 werden die Wasserzähler durch Beauftragte der Verbandsgemeindewerke Katzenelnbogen abgelesen.» mehr...
12.12.2018 - INFORMATION FÜR MANUSKRIPTEINSENDER Vorverlegung des Redaktionsschlusses in der KW 01/2019
INFORMATION FÜR MANUSKRIPTEINSENDER Vorverlegung des Redaktionsschlusses in der KW 01/2019 Anlässlich des Feiertages „Neujahr“ ist eine Vorverlegung des Redaktionsschlusses in der Kalenderwoche 01/2019 erforderlich. Die Manuskripteinsender werden gebeten, die folgenden Termine zu beachten und die Manuskripte entsprechend bis 12.00 Uhr bei der Redaktion des Informationsblattes unter der E-Mail-Adresse infoblatt@vg-katzenelnbogen.de einzureichen. Ausgabe 01/2019 Erscheinungsdatum: Donnerstag, 03. Januar 2019 Abgabetermin: Donnerstag, 21. Dezember 2018 An Weihnachten 2018 erfolgt keine Vorverlegung, da in der Kalenderwoche 51 die letzte Ausgabe für dieses Jahr als Doppelausgabe 51/52 erscheint. Ihre Redaktion des Informationsblattes für den Einrich » mehr...
10.12.2018 - Mittelfischbach in der Landesschau RLP am 12.12.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, im Rahmen der "Landesschau Rheinland-Pfalz" zeigt das SWR Fernsehen am Mittwoch, den 12.12., ab 18.45 Uhr einen Beitrag über den Wickengarten in Mittelfischbach . Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, Ihre Leserinnen und Leser darauf aufmerksam zu machen. Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Ihre Pressestelle SWR Südwestrundfunk Am Fort Gonsenheim 139 55122 Mainz Telefon 06131 929-33245 swr-pressestelle.mainz@SWR.de SWR.de/kommunikation Twitter.com/SWRpresse » mehr...
22.11.2018 - Drückjagd im Revier Biebrich
Drückjagd im Revier Biebrich Am Samstag, den 1. Dezember findet von 13.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr im Jagdrevier Biebrich die diesjährige Drückjagd statt. Es ist angeraten, in dieser Zeit den Wald zu meiden und auf den mit Schildern gekennzeichneten Straßen besondere Vorsicht walten zu lassen. Jürgen Hamdorf Ortsbürgermeister » mehr...
15.11.2018 - B 417 Laurenburg - Holzappel, 2. BA
B 417 Laurenburg - Holzappel, 2. BA Der LBM Diez weist darauf hin, dass die B 417 zwischen Holzappel und Laurenburg, im Abschnitt vom Kreuzungsbereich K 22 Richtung Dörnberg bis Ortsteil Hütte, wegen der umfangreichen Bauarbeiten auch weiterhin voll gesperrt bleiben muss. Die Vollsperrung dauert voraussichtlich bis Ende Januar 2019 an. Der Verkehr von Laurenburg bis zur Kreisstraße 22 bleibt weiterhin unter halbseitiger Sperrung aufrechterhalten. Sollte ein Wintereinbruch erfolgen und die Bauarbeiten diesbezüglich nicht weiter ausgeführt werden, wird die Vollsperrung für den Zeitraum der pausierenden Arbeiten durch eine halbseitige Sperrung mit Lichtsignalanlagenregelung ersetzt. Der LBM bittet die Verkehrsteilnehmer auf entsprechende Ausschilderungen und Hinweise zu achten undum Verständnis für die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen. Pressekontakt: Landesbetrieb Mobilität Diez Leitender Baudirektor Lutz Nink Goethestraße 9 65582 Diez / Lahn Tel.: 06432/92006-5100 Fax: 06432/92006-5999 E-Mail: Lutz.Nink@lbm-diez.rlp.de » mehr...
13.11.2018 - Drückjagd im Jagdrevier Rettert II - 24.11.2018
Drückjagd im Jagdrevier Rettert II Am Samstag, dem 24.11.2018 wird im Jagdrevier Rettert II von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Drückjagd auf Schwarzwild stattfinden. Die Jagd wird revierübergreifend durchgeführt und dient der Reduktion des Schwarzwildes und damit auch der Wildschadensabwehr im Feld. Der Jagdpächter Dirk Schrader wird im genannten Revierteil die Wege durch entsprechende Schilder sperren. Die Waldbenutzer werden gebeten, den Waldteil zum genannten Zeitpunkt aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten. Sollten während des Jagdtages frei laufende Hunde mit roten Signalhalsband/Warnwesten angetroffen werden, wird darum gebeten, den entsprechenden Hundehalter zu informieren. Auch wenn die Bundesstraße B276 nicht direkt im Bereich der Jagd liegt, wird um angepasste Geschwindigkeit und entsprechende Vorsicht gebeten, da wechselndes Wild oder Hunde die Fahrbahn überqueren können. » mehr...
25.10.2018 - Laternenumzüge der Kindergärten
Zu den Laternenumzüge der Kindergärten der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen laden herzlich ein:» mehr...
25.10.2018 - Baumaßnahmen an der L322 Katzenelnbogen-Allendorf
Baumaßnahmen an der L322 Katzenelnbogen-Allendorf Die Stadt Katzenelnbogen und Verbandsgemeindewerke führen derzeit durch die Fa. Abel und Weimar Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet „Krautfeld III“ durch. Im Bereich des kleinen Parkplatzes zwischen der Abfahrt Allendorf und der Bahnhofstraße Katzenelnbogen wird ein Versickerungsbecken in der Nähe des Dörsbaches eingebaut. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung der Landesstraße L322 für den Durchgangsverkehr in der Zeit vom 29.10.2018 – voraussichtlich 16.11.2018 notwendig. Sollten die Arbeiten früher als geplant beendet sein, wird die Vollsperrung zeitnah aufgehoben. Für die Sperrung wird eine Umleitungsstrecke über die B 274 und die B 54 (Zollhaus – Katzenelnbogen) eingerichtet – siehe beigefügten Umleitungsplan. Die Stadt Katzenelnbogen und die VG-Werke bitten um Verständnis für die entstehenden Behinderungen im Verkehrsablauf. » mehr...
    Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
    OK