Schwerbehinderte

Seite ausdrucken

Schwerbehinderte Verkehrsteilnehmer können unter folgenden Voraussetzungen Parkerleichterungen in Anspruch nehmen:
- Personen mit dem Merkmal "aG" (außergewöhnliche Gehbehinderung) oder "Bl" (Blind), das auf der Rückseite des Schwerbehindertenausweises eingetragen ist.
- Für diese Personengruppen wird -auf Antrag- eine Ausnahmegenehmigung und ein "blauer" Sonderparkausweis ausgestellt. Bei Antragstellung sind der Behindertenausweis und ein Lichtbild vorzulegen. Den Antrag für Parkerleicherung aG-BL finden Sie im Anhang.
- Schwerbehinderte, die nicht über die oben genannten Einträge im Behindertenausweis verfügen, können eine Parkberechtigung für "besondere Gruppen" von schwerbehinderten Menschen beantragen. Diese Ausnahmegenehmigung kann allerdings nur erteilt werden, wenn eine oder mehrere der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt sind: 1. Es besteht eine besondere Gehbeeinträchtigung und die maximale Gehstrecke beträgt 100 m 2. Es liegt eine Morbus Crohn oder Colitis Ulcerosa Erkrankung mit einem Grad von mind. 60 MdE vor oder 3. Es besteht ein künstlicher Darmausgang und eine künstliche Harnableitung (doppelte Stomaträger). Diesem Personenkreis wird -auf Antrag- eine Ausnahmegenehmigung mit gelbem Sonderparkausweis ausgestellt. Den Antrag für besondere Gruppen Schwerbehinderter können Sie im Anhang herunterladen. Diese Ausnahmegenehmigung berechtigt allerdings ausdrücklich nicht zum Parken auf Sonderparkplätzen für Schwerbehinderte, diese sind nur Schwerbehinderten mit aG und Bl vorbehalten.

Die nachfolgend aufgeführten Texte können Sie als pdf-Dateien herunterladen.    

Die Dateien stehen Ihnen einheitlich im Adobe PDF Format zur Verfügung. Um diese Dateien anzeigen zu können benötigen Sie den kostenlos erhältlichen Adobe Reader. Diesen können Sie hier herunterladen.

(Mit rechter Maustaste auswählen - Ziel speichern unter) 

Antrag auf Erteilung einer Parkerleichterung
A N T R A G auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung nach § 46 Abs.1 StVO zur Bewilligung von Parkerleichterungen für Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung und für Blinde

Ansprechpartner

 
Abteilung: Meldeamt
Tobias Webels

Telefon Telefon: 06486-917923
Email Email: 

Zimmer: E7
Aufgabenbereich: Einwohnermeldeamt, Ordnungsamt