Fischereischeine

Seite ausdrucken

Fischereischeine

Alle Personen, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und den Fischfang ausüben wollen, benötigen einen eigenständigen Fischereischein. Dieser wird in Rheinland-Pfalz als Jahres- oder Fünfjahresfischereischein erteilt.

Vorzulegende Unterlagen:

- Prüfungszeugnis über bestandene Fischerprüfung

- Passbild

- Personalausweis

Personen, die das 7., aber noch nicht das 16. Lebensjahr vollendet haben, wird der Fischereischein als Jugendfischereischein erteilt. Dieser gilt nicht länger als ein Jahr und kann nicht über das laufende Kalenderjahr hinaus erteilt werden. Das bedeutet, wenn der Fischereischein beispielsweise am 05.10. beantragt wird, gilt er nicht bis zum 05.10. des Folgejahres, sondern bis zum 31.12. des laufenden Jahres.

Der Jugendfischereischein berechtigt nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung einer Person mit eigenständigem Fischereischein.

Ab Vollendung des 14. Lebensjahres besteht die Möglichkeit, die Fischerprüfung abzulegen und einen eigenständigen Fischereischein zu erhalten. Dieser kann jedoch wie der Jugendfischereischein bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres nur jeweils für ein Jahr erteilt bzw. verlängert werden.

Gebühren:

Jahresfischereischein

12,00 €

Fünfjahresfischereischein

41,00 €

Jugendfischereischein

5,60 €